english? - arabic? - french? - italian? - spanish?

Sonntag, 4. März 2012

Einkaufsorgie & Blogcandy zum Frühlingsstart

Heute präsentiere ich euch endlich mal eine Auswahl der Fotos die ich bereits im Sommer 2011 während unseres Urlaubs gemacht habe.
 
Diese Fotos sind die Zeugen meiner damaligen Einkaufsorgie ;-).

 

 
 
Von den wunderschönen Schimmerfarben in den verschiedensten Rot-/Rosatönen, Bronze, Gold und Pearl zu dem unglaublichen Glittergold, Glittersilber und Glitterrosa Glittergrün... ich hab' kaum etwas ausgelassen!

 

Urlaub & Shoppen in Perfektion ;-)

 
Bei der großen Auswahl und den betörend günstigen Preisen (im Vergleich zu den meisten deutschen Shops) wäre es eine Sünde gewesen die Gelegenheit nicht beim Schopfe zu packen ;-).

 
 
Zugeschlagen habe ich außerdem bei den verschiedenen Aroma-Fläschchen die dort angeboten wurden. Dabei waren Erdbeere, Orange, Pistazie, Haselnuss, Vanille, Zitrone, Kokosnuss und Aprikose. Das Haselnuss und das Kokosnussfläschchen sind leider schon alle, da meine Lieben mit diesen Aromen auch gerne ihre Milch bzw. den Cappuccino verfeinern.

 
 
Weil ich keinen genauen Überblick hatte, welche Ausstecher ich schon habe und welche ich noch gerne ergänzen wollte, habe ich nur die "Nötigsten" gekauft. Das waren zum einen der Stern, die Nelken und die Schmetterlinge... nicht auf dem Foto ist das Rolltool mit dem man z.B. Nahtstellen für Handtaschen usw. nachbilden kann und 1 Crimper. Ergänzt habe ich das Ganze mit 300 Pralinenmanschetten, 100 kleinen silbernen Cupcake Tellern und Cupcakeförmchen aus Weißblech, die ich nach dem ersten Probebacken vor einigen Wochen tatsächlich nie wieder missen mag. Um Backpapier zu sparen, hab ich mir dann noch zwei XXL Backfolien gegönnt, die man beliebig zuschneiden und wiederverwenden kann.
 
Weil ich sowieso in Experimentierlaune war, kaufte ich ein Paket fertigen Fondant auf Glukose Basis. Hierin ist nur Puderzucker und Glukose enthalten. Auf den Zusatz von tierischen Zutaten oder ähnlichem wurde bewusst verzichtet. Ich hab den Fondant bereits ausprobiert, zum Verkneten und Ausrollen wird hier Bäckerstärke und viel kneten empfohlen. Da keinerlei Geschmacksstoffe enthalten sind, kann man gut mit eigenen Aromen arbeiten. Das hat durchaus seine Vorzüge!
 

Die Silikonformen habe ich schon bei den verschiedensten Gelegenheiten ausprobiert.

 
Ich finde die große Daisy Form z.B. auch für's Milchbrötchen backen super. Den Kinder macht das Frühstück dann gleich doppelt Laune :-)

Hier könnt ihr nochmal meine Erfahrungen mit der kleinen Daisy-Form nachlesen.

 
An Weihnachten hab ich außerdem die verschiedensten Pralinenrezepte ausprobiert und dafür waren diese Silikonformen einfach ideal... einfach hanzuhaben und ideal was das Ergebnis anging.

Und weil der Frühling nun endlich da ist, gibt es diesmal einen Blog Candy! Den ersten auf diesem Blog :-) ... juhuuuu!



Auf einem der Fotos meiner Shoppingorgie ist ein kleiner Hinweis auf das Urlaubsland versteckt, in welchem diese Einkaufsorgie stattfand. Wer findet den Hinweis?

Das gibt es zu gewinnen:

  1. Preis ein Paket à 3kg Glukose Fondant (Haltbarkeit bis Ende 2012).
  2. Preis eines à 2kg des fertigen Glukose Fondants (Haltbarkeit bis Ende 2012).
  3. Preis ist diese selbstgemachte Silikonmould (lebensmittelecht) mit der ihr ganz einfach wunderschöne Rosen aus Marzipan oder Fondant herstellen könnt.  


Natürlich gibts es für jede Verlosung ein paar Bedingungen, die eingehalten werden müssen ;-)  
  • werdet Mitglied meines Blogs und klickt auf "gefällt mir" bei Facebook (denn dort wird es den einen oder anderen Hinweis ;-) geben.)
und
  • teilt mir in einem Kommentar mit eurem Namen, das richtige Urlaubsland mit
und
  • verratet mir welchen Beitrag bzw. welches Rezept auf meinem Blog euch am meisten gefällt und warum das so ist!
Mitmachen könnt ihr bis 17:00 Uhr am 31.03.2012!
Die Gewinner ziehe ich am 31.03.2012 um 20:00 in einer feierlichen Zeremonie inkl. Fotos & sende den Gewinnern den Fondant dann per Hermes Versand, die Silikonmould per Briefpost zu.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und drücke allen die Daumen :-)


Kommentare:

  1. Hallo Donya,
    du hast so sehr deine Schnäppchen gepriesen, dass ich deinen Blogcandy zuerst gar nicht realisiert habe. Ich habe durch deinen Blog gestöbert und mich gefragt, wo du diese Schnäppchen gemacht haben könntest :D Wäre ich mal geduldig gewesen und hätte deinen Eintrag bis zum Ende durchgelesen, hihi :D
    Und jetzt hüpfe ich, weil ich den Hinweis entdeckt habe! Es ist Tunesien!!! :)
    Jedoch kann ich in Sachen "Fratzenbuch" nichts beitragen: ich boykottiere diesen Verein...
    Aber was das Lieblingsrezept angeht, da habe ich mich für den Blätterteigkuchen entschieden. Auch wenn ich ihn noch nicht nachgebacken habe, so steht das Rezept auf meiner "Muss-ich-backen"-Liste :)
    Ich wünsche dir einen Schönen Frühlingsanfang!
    Liebe Grüße
    Nellichen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nellichen,
    ich freue mich dass du das Blogcandy eröffnet hast. Wenn es allerdings so zaghaft weitergeht, hast du ja kaum Wettbewerb ;-)))
    Liebe Grüße & schönen Frühling

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Donya,
    ich bin durch Zufall auf deine Seite gekommen, das ist jetzt fast vier Wochen her. Seitdem bin ich am Dauerbacken ;)
    Die Lieblingsrezepte meiner Kinder und von mir sind eindeutig die Hello Kitty Torte und das Transformersauto. Wobei sie noch ganz lange nicht so aussehen wie deine ;) Übung macht den Meister... ich bleibe dran !!
    Auf deinem tollen Urlaubsbild sieht man einen Tunisiaaufkleber... also Tunesien
    Ich wünsche Euch schöne Osterferien und schöne Ostern!!
    Lg Miriam Eckert und Kids

    AntwortenLöschen
  4. Nellichen und Miriam waren die einzigen die einen Kommentar zum Blogcandy hinterlassen haben... Wie macht man eine Verlosung mit nur 2 Losen???

    AntwortenLöschen